Dienstleistungen


Unser Angebot ist vielseitig und umfasst das Prüfen, Beurteilen, Inspektion (Zustandsbericht) , Beratung und die Instandstellung von Bauteilen.

In den folgenden Bereichen führen wir unter anderem Prüfungen aus:
– Bergbahnen
– Eisenbahnen
– Spezialfahrzeuge auf dem Flugplatz
– Wasserkraftwerke
– Stahlbau
– Instandhaltungsarbeiten

ZfP Zerstörungsfreie Prüfungen

MT-Prüfung (Magnetpulverprüfung)

Die MT-Prüfung, ist die bei uns am meisten angewandte Prüfmethode. In ein ferromagnetisches Werkstück wird ein Magnetfeld eingebracht. Befindet sich in der Werkstückoberfläche eine Trennung, treten Feldlinien aus der Oberfläche aus (magnetischer Streufluss). Der Streufluss wird durch Magnetpulveransammlungen an der Werkstückoberfläche sichtbar gemacht. Bei der Magnetpulverprüfung können feinste Risse nachgewiesen werden.

mt

Anwendung: Schweissnähte, Schmiedeteile (Klemmenteile von Seilbahnen) usw

PT-Prüfung (Eindringprüfung)

Die Eindringprüfung ist eine Oberflächenrissprüfung. Im Prinzip beruht das Verfahren darauf, dass das Penetriermittel aufgrund niedriger Oberflächenspannung und hoher Kapillarwirkung in mikrofeine Risse und Poren eindringt. Es können bei sämtlichen metallischen Werkstoffen, vielen Kunststoffen, Glas und Keramiken Oberflächenfehler nachgewiesen werden.

Das Eindringverfahren kann bei Tageslicht mit dem Farbeindringverfahren oder unter UV-Licht mit fluoreszierenden Penetriermitteln angewendet werden.

Anwendung: Alu-Seilrollen

UT-Prüfung (Ultraschallprüfung)

Die Ultraschallprüfung ist ein akustisches Verfahren zum Auffinden von Materialfehlern mittels Ultraschall. Diese Prüfung wird vor allem für innere Fehler angewandt, welches es erlaubt, das ganze Volumen eines Bauteils zu prüfen. Es können aber auch an der Oberfläche liegende Fehler nachgewiesen werden.

ut

Anwendung: Prüfen der Achsen der Rollenbatterien in eingebautem Zustand usw.

VT-Prüfung (Visuelleprüfung)

Die Sichtprüfung ist eine der wichtigsten Prüfmethoden während der Herstellung und vor allem im Betrieb von Industrieprodukten. Die Sichtprüfung, auch visuelle Prüfung genannt, wird mit den Augen oder mittels Unterstützung durch optische Hilfsmittel durchgeführt.

Anwendung: Jedes Prüfstück wird bei IWM zuerst VT geprüft.

ZP Zerstörende Prüfungen

ZP Zerstörende Prüfungen

Die zerstörenden Prüfungen sind bei uns vor allem Zerreissversuche von Drahtseilen, Einzeldrähten, Schrauben, Anker, Klemmplatten, Zug-Druckstangen, Muffen usw.

Folgende Horizontal Zugmaschinen werden bei uns eingesetzt:

Amsler 2500kN

Amsler 1000kN

Max. Kraft:

2500

1000

kN
Grösster Querschnitt

80 X 125

70 x 100

mm
Grösster Durchmesser

80

70

mm
Freie Einspannlänge

4000

8000

mm
Kolbenhub

1500

780

mm

 

Inspektionen

Inspektionen

Als Inspektionsstelle unterstützen wir Sie in der Erfüllung des Art. 18 des Seilbahngesetzes SebG (Sorgfaltspflicht).

Wir erstellen für Sie einen aktuellen Zustandsbericht mit Risikoanalyse Ihrer Anlagen in den Bereichen Bau, Elektrik und Mechanik (Richtlinie 4). Wir beraten und unterstützen Sie in der Erfüllung der an Sie gestellten Anforderungen.

Anwendung: Betriebsbewilligungs- + Konzessionsverlängerung.

 

Technische Beratung und Engineering

Technische Beratung und Engineering

Die IWM AG bietet Ihnen rund um die Thematik Mechanik, ZfP- und ZP-Prüfungen umfassende technische Beratungen / Engineering an.